Osteopathie

Die osteopathische Behandlung erfolgt ausschließlich mit den Händen. Der Patient wird in seiner Gesamtheit betrachtet. Die Ursache für unsere Schmerzen liegt nicht selten in einem Bereich des Körpers, der selbst nicht schmerzt.


Der Osteopath betrachtet sowohl die Beweglichkeit im gesamten Körper, als auch die Eigenbewegungen des Gewebes und der Organe. Da in unserem Organismus unzählige Strukturen miteinander verbunden sind, reicht oftmals die eingeschränkte Beweglichkeit nur eines Bereichs, um eine Kettenreaktion auszulösen. Immer mehr Strukturen im Körper können nicht frei arbeiten. Wenn der Körper nicht mehr in der Lage ist, diese Einschränkungen vollständig zu kompensieren, entstehen Beschwerden.


Diese zu erkennen und die Beweglichkeit gezielt wieder herzustellen ist das Ziel der Osteopathie. Durch die Verbesserung der Beweglichkeit der Strukturen wird dem Körper geholfen, sich selbst zu heilen.

KONTAKTIEREN SIE MICH


© Alle Rechte vorbehalten